Menu
  • Tradition und Moderne Urlaubsglück Siegsdorf
  • Naturverbundenheit Bauernhoferlebnis 5 Sterne Ferienwohnungen
  • Erholung Entspannung Auszeit Kinderparadies
  • Freie Termine, hier klicken

    Daxlberger Hof früher

    Am Brunnen vor dem Bauernhaus

    Der Daxlberger Hof wurde 1850 erbaut. Daxlberg ist in früheren Urkunden als "Dachslberg" eingetragen, weil es an diesem Ort außer Fuchs, Hase und Reh sehr viele Dachse gab. Als Dank dafür, dass der Hof mit Wasser aus einer eigenen Quelle versorgt wurde (diese ist auch heute noch in Betrieb), bauten unsere Vorfahren eine Marienkapelle.
    Daxlberger Hof Familienurlaub Bergblick Chiemgauer Alpen

    Am Bergbauernhof

    Urlaub mit Tradition

    Bauernhofurlaub Bayern Blauer Gockel
    Feriengäste sind seit 1951 herzlich willkommen auf dem Daxlberger Hof. Bis 1961 erledigten alle Bewohner die Morgentoilette noch am Brunnen vor dem Bauernhof.

    Erst dann wurde auf fließendes warmes und kaltes Wasser und drei Jahre später auf Etagenduschen umgestellt. Zu dieser Zeit konnten ungefähr 15 Gäste auf dem Daxlberger Hof Ferien machen. Und weil es bis 1988 keine Heizung im Haus gab, kamen die Gäste nur zur Sommerfrische im Juli und August.

    Am Bergbauernhof

    Urlaub mit Tradition

    Urlaub in der Natur am Bergbauernhof
    Das in den Jahren 1988 und 1989 vollständig renovierte Bauernhaus bot in sechs Zimmern Platz für 18 Urlaubsgäste. Auch ein Aufenthaltsraum kam dazu. Erst 1998 sind zwei neue 5-Sterne-Ferienwohnungen  im ehemaligen Wirtschaftstrakt ausgebaut worden, die "Lichtnelke" und die "Glockenblume" mit je zwei Schlafzimmern, und 2001 eine dritte, die "Margerite". Außerdem wurde noch ein Kinderspielzimmer eingerichtet. Die 5-Sterne-Ferienwohnung "Gänseblümchen" entstand 2009 und die "Edelweiß" – ebenfalls ausgezeichnet mit 5 Sternen – schließlich 2011.

    Ausgezeichnete Qualität für ...



    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

    Daxlberger Hof
    Daxlberger Straße 8, 83313 Siegsdorf, Tel.: 08662 - 92 64
    info@daxlbergerhof.de, www.daxlbergerhof.de